Heimatmuseum  Obbornhofen

Der Heimatverein Obbornhofen e. V. zeigt in einer fast kompletten Hofreite das ländliche Leben der früheren Zeit mit verschiedenen, damals im Dorf ansässigen Handwerksberufen wie Schuster, Metzger, Hufschmied, Stellmacher usw. Die Arbeits-, Lebens- und Wohnverhältnisse werden hier lebensnah präsentiert.

 

In dem Museum sind Wohnräume in ursprünglicher Form mit Küche, einer „guten Stub“ und einem ursprünglichen Schlafraum erhalten, wo Kinder auch mal den Komfort eines Strohsacks ausprobieren dürfen.

 

Das ursprüngliche Rathaus, das älteste Fachwerk-Rathaus im Kreis Gießen aus dem 16. Jahrhundert, in dem heute wieder standesamtlich geheiratet werden kann, wird für die regelmäßig veranstalteten Sonderausstellungen genutzt, die meist die ganze Museumssaison geöffnet bleiben.

 

Trägerschaft: Heimatverein Obbornhofen e. V.


Adresse

Heimatmuseum Obbornhofen

Oberhofstraße 2-4

35410 Hungen-Obbornhofen


Öffnungszeiten: Mai bis Oktober jeweils am 1. und 3. Sonntag im Monat von 14:00 Uhr - 17:00 Uhr oder nach Voranmeldung

Eintritt:  frei

Führungen: jederzeit nach Voranmeldung