holz + technikmuseum

Im Holz + Technik Museum ist ein Stück Industrie- und Kulturgeschichte rund um die Holzwirtschaft erhalten. Auf sehr anschauliche und teilweise spielerische Weise kann man hier etwas über Forstwirtschaft, Holzverarbeitung bis zur Verwendung des Rohstoffes und seine Nutzung als Energielieferant erfahren.

 

In den fünf Bereichen des Museums, Forst, Dampfmaschine, Sägewerk und Zimmerei, Schreinerei und Energie, ist es möglich, an verschiedenen Aktionsplätzen selbst Hand anzulegen und beispielsweise die Biegefestigkeit von verschiedenen Holzarten kennen zu lernen oder in der Schreinerei mit einem Hobel zu arbeiten.

 

Das Herzstück bilden eine Dampfmaschine, ein Sägegatter und die dazugehörigen Verarbeitungs-maschinen. Mehrmals im Jahr veranstaltet das Museum einen Dampf- und Gattertag mit einem bunten Programm für die ganze Familie. Die Veranstaltungstermine finden Sie auf den Internetseiten des Holz+Technik Museums.

 

Trägerschaft:  Gemeinde Wettenberg, organisiert von der Heimatvereinigung Wißmar e. V.


Adresse

Holz + Technik Museum

Im Schacht 6

35435 Wettenberg-Wißmar


Öffnungszeiten:  Dienstag, Donnerstag und Sonntag von 11:00 - 17:00 Uhr

Führungen: Besuchergruppen ab 10 Personen. Nach Voranmeldung ist jederzeit eine Führung möglich (bitte mindestens zwei Wochen im Voraus anmelden).

Eintritt:  Erwachsene  4 €,

               Kinder (6 - 14 Jahre)  2 €




heimatmuseum  wissmar

Schwerpunkte der Ausstellung im Heimatmuseum sind hessische Trachten zu verschiedenen Anlässen, archäologische Funde, Tonwaren aus dem Mittelalter (Wißmarer Ware) und Gebrauchsgegenstände aus der ländlichen Küche, der Land- und Forstwirtschaft.

 

Die Trachten sind im Obergeschoss untergebracht, im Dachgeschoss befinden sich eine Küche und ein Schlafzimmer mit Möbeln, Truhen, Öfen, Wäsche und Gegenständen des täglichen Bedarfs aus früheren Zeiten eingerichtet.

 

In der Schulscheune sind verschiedene Webstühle und Spinnräder sowie eine Buchbinderei zu sehen. Ein weiteres Schmuckstück ist eine komplett eingerichtete Schusterwerkstatt, in der Schuhe vom Leder bis zum fertigen Produkt hergestellt wurden.

 

Trägerschaft:  Heimatvereinigung Wißmar e. V.


Adresse

Heimatmuseum Wißmar

Schulstraße 8

35435 Wettenberg-Wißmar


Öffnungszeiten:  jeweils am 2. Sonntag im Monat von 15:00 - 17:00 Uhr und nach Voranmeldung

Führungen:  für Gruppen nach Vereinbarung

Eintritt:  frei




heimatmuseum  krofdorf-gleiberg

Das im Jahre 1974 eingerichtete und 1998 räumlich erweiterte Heimatmuseum präsentiert über 2.000 Exponate.

 

Ausstellungsschwerpunkte sind: bäuerliches Wohnen und Arbeiten, Brauereiwesen und Gastwirtschaft, örtliche Feuerwehr, landwirtschaftliche Geräte, Schule einst, eine komplett eingerichtete Schuhmacher-werkstatt, Dokumente der Zigarrenfabrikation.

 

Im Museum ist eine umfangreiche Darstellung über die Waldarbeit aufgebaut.

 

Interessant ist auch die Darstellung der Problematik der Vertreibung nach dem Zweiten Weltkrieg sowie die Dokumente zur Geschichte und Kultur der, vornehmlich aus dem Egerland kommenden, Heimatvertriebenen.

 

Am Internationalen Museumstag und zu besonderen Anlässen werden im Museum Sonderausstellungen präsentiert. Jeden ersten Samstag im September findet ein Backhausfest statt und im August wird im Rahmen der Ferienspiele ein Brotbackkurs für Kinder angeboten.

 

Trägerschaft:  Heimat- und Geschichtsverein Krofdorf-Gleiberg e. V.


Adresse

Heimatmuseum Krofdorf-Gleiberg

Inselstraße 1 (Backhaus)

35435 Wettenberg - Krofdorf-Gleiberg


Öffnungszeiten:  nach Voranmeldung

Führungen:  nach Voranmeldung

Eintritt:  frei

Kontakt

Heinz Dahl, Tel.  0641  -  84 29 0

Erika Drescher, Tel.  0641  -  39 49 92 13

Günter Röhrsheim, Tel.  0641  -  82 79 2

Helmut Scharnagl, Tel.  0641  -  83 10 5